Beratung Trans*

Startseite Beratung Trans*

Beratung Trans

Die Trans Beratung im Sunrise steht allen jungen Trans Menschen, ihren Zugehörigen und pädagogischen Kräften, die Kontakt zu Trans Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben, offen.

Foto

Nova Gockeln

Nova Gockeln ist für die Trans Beratung im Sunrise zuständig.

Mein Name ist Nova Gockeln und ich führe seit September 2018 die Beratung von jungen Trans*-Personen im Sunrise Dortmund durch. Dieses Angebot richtet sich an Personen bis 23 Jahre, die sich ihrem zugewiesenen Geschlecht nicht als zugehörig fühlen. Hierunter fallen demnach sowohl binäre als auch nicht-binäre Trans*-Personen. Relevante Themen für die Beratung können beispielsweise das Coming-Out, eine Identitätsfindung oder Probleme in Familie und Schule sein. In diesem Kontext ist auch die Beratung von Angehörigen und Pädagog*innen von jungen Trans*-Personen möglich. Die Akzeptanz der Lebenswelt der Jugendlichen sowie eine empathische Überstützung steht im Vordergrund. Als nicht-binäre Person kenne ich die Herausforderungen und Konflikte des Trans*-Lebensweges auch aus meiner eigenen Biografie.

Jugendliche und Erwachsene

Dein Geschlecht passt nicht zu dem, was dir bei der Geburt zugewiesen wurde? Egal, ob du ein Mädchen oder ein Junge, ein junger Mann oder eine junge Frau bist, keins von beidem oder dir noch nicht sicher bist: Du bist in der Trans Beratung richtig! Komm vorbei oder schreibe mir eine E-Mail an trans@sunrise-dortmund.de.

Angehörige/Freund*innen/Unterstützer*innen

In deiner / Ihrer Familie oder Freund*innenkreis ist eine junge Trans Person? Du möchtest / Sie möchten diesen Menschen unterstützen, sind sich aber nicht sicher, wie? Gerne berate ich dich / Sie, idealerweise zusammen mit dem Trans Menschen, wenn sie / er / * mitkommen will.
Ich bin per E-Mail (trans@sunrise-dortmund.de) oder im persönlichen Gespräch erreichbar.

Padagogische Kräfte

Sie sind Lehrer*in und in Ihrer Klasse ist ein*e Trans Jugendliche*r? Als Erzieher*in betreuen Sie ein Trans Kind? In Ihrer Arbeit begegnete Ihnen eine junge Trans Person und Sie würden sich gern beraten lassen? Gerne stehe ich per E-Mail (trans@sunrise-dortmund.de) und im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

Aktuelle Infoveranstaltungen zum Thema TRANS* für Angehörige, Fachkräfte, Unterstützer*innen

11.10. 18-20 Uhr

Trans* Vielfalt: Binäre und nicht-binäre Identitäten

Es soll ein Überblick über die Vielfalt der Geschlechtsidentitäten gegeben werden, die zu trans* gehören und auch auf die spezifischen Unterschiede beim binären und nicht-binären Trans* Weg hingewiesen werden. Hierdurch soll ein kompetenter und verständnisvoller Umgang mit den Bedürfnissen der Betroffenen ermöglicht werden.

25.10. 18-20 Uhr

Trans* und psychische Probleme

Bei dieser Veranstaltung wird darüber aufgeklärt, inwiefern trans* und psychische Probleme sowie Krankheiten zusammenhängen. Darauf aufbauend soll erläutert werden, wie mit psychischen Belastungen im Rahmen von trans* umgegangen werden kann und welche Unterstützung Eltern und Fachkräfte dazu liefern können.

8.11. 18-20 Uhr

Häufige Fehlannahmen bezüglich trans*

Es werden Stereotype, falsche Annahmen und Vorurteile gegenüber trans* Personen diskutiert. Es wird über die Entstehung diskutiert und wie es möglich ist, sich davon im Umgang mit trans* Personen z.B. im familiären oder schulischen Kontext nicht beeinflussen zu lassen. Auch ein Austausch über eigene Erfahrungen und Sichtweisen ist möglich.

Die Veranstaltung findet von 18-20 Uhr auf der dritten Etage des Fritz-Henßler-Hauses statt, im Raum links neben dem Aufzug mit der Aufschrift „Leseecke“

13.12. 18-20 Uhr

Trans* im schulischen Alltag

Bei dieser Veranstaltung wird über den Umgang mit trans* Schüler*innen im Schulalltag diskutiert. In diesem Kontext wird auch über die Erstellung schulinterner und konsistenter Richtlinien zum Umgang mit trans* Personen besprochen. Die besprochenen Inhalte können auch für nicht-schulische Einrichtungen wie Wohngruppen genutzt werden.

Die Veranstaltungen am 11.10., 25.10. und 13.12. finden im Raum 112 im Fritz-Henßler-Haus (1. OG, Geschwister-Scholl-Str. 33-37, Dortmund) statt. Der Raum für die Veranstaltung am 8.11. wird noch bekannt gegeben.

Anmeldungen unter trans@sunrise-dortmund.de

Weitere Fragen? Für die persönliche Beratung können Sie Termine unter trans@sunrise-dortmund.de oder 0231/7003262 vereinbaren.

 

Fachtag Trans 2015

Transidentität im Kindes- und Jugendalter (PDF)

Dokumentation des Fachtages vom 30.10.2015 im Fritz-Henßler-Haus, Dortmund