Pädagog_innen

Startseite Erwachsene Pädagog_innen

Sunrise für Pädagog_innen

Auf dem Schulhof ist „schwul“ ein beliebtes Schimpfwort, noch bevor die Kinder selbst um die wirkliche Bedeutung dieses Wortes wissen. Im Aufklärungsunterricht soll zwar laut Richtlinien und Empfehlungen über Homosexualität gesprochen werden, es bleibt in der Realität vieler Schulen aber eher eine Ausnahme.

Deshalb möchten wir von Sunrise gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, die Lebenssituation von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transidenten Jugendlichen in Jugendhilfe und Schule weiter zu verbessern.

Zum Beispiel signalisiert bereits ein in Schule oder Jugendeinrichtung aufgehängtes Plakat einem schwulen, lesbischen, bisexuellen oder transidenten Jugendlichen, dass Pädagog_innen und Lehrer_innen sich bereits mit den Themen „Homosexualität“ und „Transidentität“ auseinander gesetzt haben und alternativen Lebensformen aufgeschlossen und tolerant gegenüber stehen.

Wenn Sie als Lehrer_in oder Sozialpädagog_in in Schule oder Jugendhilfe beschäftigt sind und noch weitere Fragen zur Lebenssituation von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transidenten Jugendlichen, dem Coming Out oder gleichgeschlechtlichen Lebensformen haben oder zu diesen Themen eine sexualpädagogische Veranstaltung oder eine Fortbildungsveranstaltung an ihrer Schule durchführen möchten, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.