Skip to main content

Programm im Offenen Treff

Im offenen Treff kannst du andere junge lesbische, schwule, bisexuelle, pansexuelle, asexuelle, trans*, inter*, non-binary und queere Menschen kennen lernen (Was bedeuten die Begriffe?). Uns ist es wichtig, hier einen geschützten Raum zu schaffen, in dem du offen mit deiner sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität umgehen kannst. Dabei können wir Spaß haben oder auch über Unsicherheiten und Sorgen reden.

Manchmal gibt es besondere Veranstaltungen und Projekte, manchmal schauen wir spontan, worauf ihr Lust habt: Kochen, basteln, etwas spielen oder einfach miteinander reden. Für den Montag, Mittwoch und Donnerstag gibt es immer ein festes Programm, das du unten findest.

Der offene Treff findet immer von 16 bis 20 Uhr statt. Du musst nicht die ganze Zeit da sein. Du kannst auch später kommen oder früher gehen. Eine Anmeldung ist auch nicht nötig – komm einfach vorbei, wann du möchtest! Das Team und die anderen Jugendlichen werden dich freundlich begrüßen.
Wenn du noch Fragen hast, schreibe uns gern eine E-Mail an info(at)sunrise-dortmund.de

 

Die Woche im Offenen Treff

Am 1. und 3. Montag im Monat ist MeeTs, der Treff für alle trans*, inter* und non-binary Menschen bis 23 Jahre – und alle, die sich noch nicht ganz sicher sind, was ihr Geschlecht eigentlich ist.

Am 2. und 4. Montag ist Monat ist S.W.A.G. für alle LSBTQ* Menschen of Color bis 23 Jahre.

Dienstags ist offener Treff für alle LSBTQ* Menschen bis 23 Jahre, und auch offen für alle, die sich noch nicht ganz sicher sind, was ihr Geschlecht und ihre sexuelle Orientierung ist.

Am 1. Dienstag im Monat ist Queers & friends, zu dem du auch deine Freund*innen, die hetero und cis (nicht trans*) sind, mitbringen kannst. Auch hier gilt die Altersgrenze von 23.

Mittwoch ist Mädchen*tag, für alle lesbischen, bi, pan, queeren und/oder trans* Mädchen* und jungen Frauen* bis 23 sowie alle anderen trans* und nonbinary Jugendlichen, die für sich Bezug zu Mädchen*themen sehen.

Donnerstag ist Jungs*tag und der ist für alle schwulen, bi, pan, queeren und/oder trans* Jungen* und junge Männer* bis 23 sowie alle anderen trans* und nonbinary Jugendlichen, die für sich Bezug zu Jungen*themen sehen.

Freitags ist offener Treff für alle LSBTQ* Menschen bis 23 Jahre, und auch offen für alle, die sich noch nicht ganz sicher sind, was ihr Geschlecht und ihre sexuelle Orientierung ist.

Der letzte Freitag im Monat ist extra für die älteren reserviert: Beim Sunrise Ü18 treffen sich zu den gewohnten Zeiten junge LSBPATINQ Erwachsene zwischen 18 und 23 Jahren.

 

Sondertermine im Februar

Dienstag, 4.2. Queers & friends
Wenn ihr euren Freund*innen oder Geschwistern schon immer das Sunrise zeigen wolltet, ist das der Tag dafür - ihr könnt Menschen aus eurem Umfeld, die hetero und cis (= nicht trans) sind, mitbringen. Wie immer gilt auch hier die Altersgrenze von 23 Jahren. Eine Gelegenheit, bei der ihr auch Mama, Papa, Großeltern, Onkel oder Tante zeigen könnt, wo ihr eure Freizeit verbringt, ist in Planung.

Freitag, 14.2. Valentinstag special
Heute reden wir über Liebe - zum Beziehungsmenschen, zu Freund*innen, zur Familie, zu euch selbst.

 

MeeTs im Februar

Montag, 3.2. Trans* Rede- und Schreibworkshop
Wir befassen uns mit Literatur, Gedichten und Poetry Slams mit Bezug zu Trans* und ihr könnt gerne selbst etwas schreiben oder vortragen.

Montag, 17.02. Körperwahrnehmung
Wir sprechen über Körperwahrnehmung von trans* Personen und machen dazu auch praktische Übungen.

 

S.W.A.G. im Februar

Montag, 10.02. & Montag, 24.2.

 

Mädchen*Mittwoch im Februar

Mittwoch, 5.2 Spielenachmittag
Heute machen wir einen Spielenachmittag - klassisch analog, vielleicht das neue Memory, oder mal wieder Singstar oder unsere selbst gebastelten Werhörner vom Glitzerwalde - wir haben die freie Auswahl.

Mittwoch, 12.02. Valentinstags-Bastelei „queere Liebe, Freundschaft und Self-Love“
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bastelt die wunderbarsten Liebeserklärungen für eure Liebsten, Freund*innen und vor allem euch selbst.

Mittwoch, 19.02. Selbstbehauptung
Heute befassen wir uns mit unseren Grenzen und überlegen uns, was wir tun können, wenn wir in einer Situation sind, in der wir uns unwohl oder bedroht fühlen. Da das ein sehr persönliches Thema ist, ist es wichtig, dass alle, die an dem kommen, auch Lust haben, mitzumachen.

Mittwoch, 26.2. 16-20 Uhr: Mädchen*tag: Offenes Angebot
Heute mal ohne spezielles Programm. Bring deine Ideen mit.

 

Jungs*Donnerstag im Februar

Donnerstag, 6.2. Offenes Angebot
Heute mal ohne spezielles Programm. Bring deine Ideen mit.

Donnerstag, 13.02. Valentinstags-Bastelei „queere Liebe, Freundschaft und Self-Love“
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bastelt die wunderbarsten Liebeserklärungen für eure Liebsten, Freunde und vor allem euch selbst.

Donnerstag, 20.2. Trans*
Auf euren Wunsch hin reden wir am Jungs*tag diesmal über Trans* - und werden dabei unterstützt von Nova, die im Sunrise die Trans* Jugend- und Elternarbeit macht. Heute dürfen alle Fragen gestellt werden und wir kümmern uns um eine Stimmung, mit der sich alle cis und trans* Besucher*innen wohl fühlen.

Donnerstag, 27.2. 16-20 Uhr: Jungs*tag: Selbstbehauptung
Wir befassen uns mit unseren Grenzen und überlegen uns, was wir tun können, wenn wir in einer Situation sind, in der wir uns unwohl oder bedroht fühlen. Weil das ein sehr persönliches Thema ist, ist es wichtig, dass alle, die an dem Tag kommen, auch Lust haben, mitzumachen.